Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (PF) Pforzheim – Ein Toter bei Wohnhausbrand

Pforzheim (ots) – Erstmeldung, 15:20 Uhr In der Moritz-Müller-Straße in Pforzheim kam es gegen 13:40 Uhr in der 4. Etage eines Mehrfamilienhauses aus noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand, bei dem vermutlich der Wohnungsinhaber verstorben ist. Ein Polizeibeamter und eine Mitbewohnerin wurden bei dem Versuch, die Wohnung zu betreten durch die starke Rauchentwicklung leicht verletzt. Die Frau wird derzeit in einem Pforzheimer Krankenhaus behandelt. Der Polizeibeamte wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Das Kriminalkommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen. Die Feuerwehr hat die Flammen gelöscht und belüftet derzeit angrenzende Wohnungen, die sowohl durch den Brand als auch durch die Löscharbeiten in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Polizei war mit fünf Streifenfahrzeugen von den Polizeirevieren Pforzheim Süd und Pforzheim Nord vor Ort.

Jürgen Etzel, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3791104