Habeck und Hofreiter jubeln in München
Im Umfragehoch: Grünen-Parteichef Robert Habeck (l) und Fraktionschef Anton Hofreiter. | Foto: Sven Hoppe

Umfrage

Grüne auf Allzeithoch – Sieben Prozentpunkte hinter Union

Anzeige

Berlin (dpa) – Seit Wochen steigen die Zustimmungswerte für die Grünen, nun erreichen sie einer Umfrage zufolge einen Höchststand. Im Insa-Meinungstrend für die «Bild»-Zeitung gaben 19 Prozent an, die Grünen wählen zu wollen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre.

Das sind mehr als je zuvor bei dieser Umfrage. Im Verhältnis zur Vorwoche bedeutet das ein Plus von zwei Prozentpunkten für die Grünen.

CDU und CSU könnten der Umfrage zufolge weiterhin die meisten Stimmen auf sich vereinen, sie kommen zusammen auf 26 Prozent. Die Unionsparteien verlieren damit einen halben Prozentpunkt, genau wie die FDP (9 Prozent der Stimmen). Auf dem dritten Platz landet die AfD mit 17 Prozent, sie verliert einen Prozentpunkt. Die SPD käme unverändert auf 15 Prozent, die Linke auf 10,5 Prozent.

Viele große Meinungsforschungsinstitute sehen mittlerweile die Union vor den Grünen, dahinter meist die AfD und an vierter Stelle die SPD.