Skip to main content

Weniger Netto vom Brutto

Höhere Abgaben: Nach dem Inflationsschock kommt der Beitragshammer

Vor wenigen Jahren noch verzeichneten die Sozialkassen Überschüsse in Milliardenhöhe. Doch daraus sind mittlerweile Milliardendefizite geworden. Spätestens im nächsten Jahr kommen auf Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Rentner höhere Abgaben zu.

ILLUSTRATION - Geldscheine im Wert von fünf, zehn, zwanzig, fünfzig und hundert Euro stecken in einem Geldbeutel, der von einer Hand gehalten wird. (zu dpa: "Inflation steigt wieder über die Marke von fünf Prozent") +++ dpa-Bildfunk +++
Weniger Netto vom Brutto: Angesichts von Milliardendefiziten in den Sozialkassen drohen im kommenden Jahr deutliche Beitragssteigerungen. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang