Dieser Brief wurde in Ettlingen für 192000 Euro versteigert. | Foto: privat

192000 Euro bei Auktion

Wertvoller Brief

Anzeige

Da hat sich das lange Warten gelohnt: Vor 70 Jahren rettete ein Sammler einen Brief mit sieben badischen 6-Kreuzer-Briefmarken aus dem Jahr 1852 vor der Vernichtung. Jahrzehntelang verblieb dieser Brief in Familienbesitz, bis er jetzt von der Enkelin dem Auktionshaus Gert Müller in Ettlingen gezeigt wurde. Der Inhaber erkannte sofort die Einzigartigkeit dieses Briefes und bot ihn am Samstag in der 95. internationalen Auktion für Briefmarken und Münzen zum Startpreis von 30 000 Euro an. Mehrere Bieter aus dem In- und Ausland boten sich in die Höhe. Der Käufer, ein Sammler aus Süddeutschland, zahlte letztendlich enorme 192 000 Euro. Die Enkelin des Sammlers, die bei der Versteigerung anwesend war, konnte ihr Glück kaum fassen.

 

Das könnte Sie auch interessieren: