Souverän
Alexander Zverev steht in Miami in der dritten Runde. | Foto: Arne Dedert/Archiv

Klare Angelegenheit

A. Zverev in Miami in der dritten Runde

Anzeige

Miami (dpa) – Tennisprofi Alexander Zverev steht beim ATP-Turnier in Miami nach einer starken Vorstellung in der 3. Runde. Der 19-Jährige aus Hamburg gewann sein Zweitrundenmatch gegen Yen-Hsun Lu aus Taiwan mit 6:0, 6:3.

Nach rund 28 Minuten hatte Zverev seinem Gegner im ersten Satz die Höchststrafe verpasst. Das einseitige Duell war nach einer Stunde beendet. Der an Nummer 16 gesetzte Hamburger trifft nun auf den den US-Amerikaner John Isner.

Zuvor hatten auch Jan-Lennard Struff (Warstein) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) den Sprung in die 3. Runde geschafft. Für Alexander Zverevs Bruder Mischa war dagegen in Runde zwei Endstation. Zuvor waren Florian Mayer, Benjamin Becker, Tommy Haas und Dustin Brown bereits an der Auftakthürde von Miami gescheitert.