Im Viertelfinale
Alexander Zverev setzt sich in Basel klar gegen den Australier Alexei Popyrin durch. | Foto: Georgios Kefalas/KEYSTONE

ATP-Turnier

Alexander Zverev in Basel im Viertelfinale

Anzeige

Basel (dpa) – Tennisprofi Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Basel das Viertelfinale erreicht. Der an Nummer zwei gesetzte Hamburger bezwang im Achtelfinale den Australier Alexei Popyrin mit 6:4, 6:4.

Für den Erfolg benötigte Zverev bei dem mit rund 2,4 Millionen Euro dotierten Hallen-Turnier 1:10 Stunden. Der Weltranglisten-Fünfte trifft nun in der Runde der besten Acht auf den Spanier Roberto Bautista Agut.

Jan-Lennard Struff und Peter Gojowczyk schieden hingegen aus. Struff musste sich gegen den an Position eins gesetzten Roger Federer mit 3:6, 5:7 geschlagen geben. Der 29 Jahre alte Münchner Gojowczyk verlor gegen Stefanos Tsitsipas aus Griechenland klar mit 3:6, 1:6. Die Partie dauerte lediglich 61 Minuten.

Peter Gojowczyk unterliegt in Basel im Achtelfinale dem Griechen Stefanos Tsitsipas. | Foto:  Georgios Kefalas/KEYSTONE
Roger Federer (l) ballt nach seinem Sieg über Jan-Lennard Struff die Faust. | Foto: Georgios Kefalas/KEYSTONE