Von Baden nach Franken: Boubacar Barry geht zu Greuther Fürth. | Foto: dpa

Abgang beim Karlsruher SC

Barry wechselt zu Greuther Fürth

KSC-Eigengewächs Boubacar Barry spielt auch in der kommenden Saison in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Der 21-Jährige wechselt nach BNN-Informationen vom Drittligisten zur Spvgg Greuther Fürth.

Vollath nach Uerdingen

Weil Barrys Vertrag bei den Badenern erst in einem Jahr ausgelaufen wäre, ist laut KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer eine Ablösesumme fällig. Einen neuen Arbeitgeber hat derweil auch der beim KSC ausgemusterte Torhüter René Vollath gefunden. Der Keeper unterschrieb für zwei Jahre beim KFC Uerdingen aus der Regionalliga West.