Bronze
Henning Mühlleitner holte über 400 Meter Freistil EM-Bronze. | Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

European Championships

Freistilschwimmer Mühlleitner holt EM-Bronze

Anzeige

Glasgow (dpa) – Henning Mühlleitner hat die erste Medaille für den Deutschen Schwimm-Verband bei den European Championships gewonnen. Der 21-Jährige schlug in Glasgow über 400 Meter Freistil nach 3:47,18 Minuten an und holte Bronze. «Die Medaille ist das Sahnehäubchen», sagte der Neckarsulmer.

Auf der Weltrekordstrecke von Paul Biedermann, der 2012 in Debrecen mit Gold die letzte deutsche EM-Medaille über diese Distanz geholt hatte, waren nur der Ukrainer Michailo Romantschuk und Henrik Christiansen aus Norwegen schneller. Poul Zellmann, der ebenfalls den Einzug ins Finale geschafft hatte, wurde Siebter.