Der Karlsruher Sportclub empfängt heute Unterhaching. | Foto: ©jarma - stock.adobe.com

Zurück auf Rang zwei

Vier Tore in 45 Minuten: KSC feiert klaren Heimsieg

Anzeige

Am 32. Spieltag der 3. Liga hat der Karlsruher SC ein deutliches Lebenszeichen im Aufstiegskampf der 3. Liga gesendet. Nach einer weitgehend ausgeglichenen ersten Halbzeit spielte die Elf von Alois Schwartz in der zweiten Hälfte furios auf gegen die personell dezimierten Hachinger.

Zumindest in der ersten Halbzeit hatten die Gäste, die zahlreiche Ausfälle kompensieren mussten, durchaus Chancen auf den Führungstreffer. Dann allerdings übernahm der KSC das Zepter – und siegte durch Treffer von Fink (51. Minute), Roßbach (69.), Pourié (73. und 85.) mit 4:0.

Da zeitgleich Wehen Wiesbaden mit 1:2 in Zwickau verlor, haben sich die Karlsruher damit vorerst wieder Rang zwei in der Tabelle gesichert.

In unserem Live-Ticker können Sie den Spielverlauf nachlesen. Weitere Berichte wie immer auf bnn.de und in der Zeitung.