Tor zum 0:2 für den KSC: Torschütze Änis Ben-Hatira (KSC) im Zweikampf mit Dennis Diekmeier (Sandhausen) und Torwart Martin Fraisl (Sandhausen). | Foto: GES

Live-Ticker zum Nachlesen

Sie können es noch: KSC gewinnt in Sandhausen

Anzeige

Na also! Der KSC hat in Sandhausen den ersten Sieg im Jahr 2020 erkämpft. Zwei Toren in Hälfte eins konnte der SV Sandhausen nichts zählbares entgegensetzen. Ist der der erste Schritt aus dem Tabellenkeller? Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Nur knapp 50 Kilometer Richtung Norden mussren die Karlsruher am Sonntag reisen – und mit drei Punkten im Gepäck ging es wieder zurück. Im (ziemlich windigen) Hardtwald-Stadion des SV Sandhausen hat der KSC im vierten Spiel nun auch den ersten Sieg geholt – 0:2 stand es am Ende nach 90 Minuten aus Sandhäuser Sicht. Knapp 2.500 KSC-Fans begleiteten ihre Mannschaft am Sonntag.

Mehr zum KSC: Gute Stürmer, aber maue Offensive – das Wichtigste zum SV Sandhausen

Der Live-Ticker zum Nachlesen: