Skip to main content

Vorbild Bibiana Steinhaus

Schiedsrichterin Selina Menzel aus Stutensee pfeift bald in Männer-Oberliga

Bundesliga-Referee Bibiana Steinhaus hat das Standing von Schiedsrichterinnen im Männerbereich verbessert. Blöde Sprüche muss sich die aus Stutensee stammende Selina Menzel aber noch immer anhören.

Gibt die Richtung vor: Schiedsrichterin Selina Menzel pfeift in der Zweiten Liga der Frauen und ab der neuen Saison auch in Männer-Oberliga. Foto: Mirko Kappes/imago-images

Dass Selina Menzel an Wochenenden gleich zwei Dutzend Männer nach ihrer Pfeife tanzen lässt, das sorgt bei Kollegen wie Kunden immer mal wieder für Erstaunen und Neugier. „Was, echt?!“, heißt es dann. Ja, echt: Die Bankangestellte steht in ihrer Freizeit als Schiedsrichterin auf dem Fußballplatz und hat gerade den nächsten Aufstieg feiern dürfen. In der neuen Saison pfeift Menzel auch in der Männer-Oberliga.

Für die 22-Jährige ist das der nächste Schritt auf dem angepeilten Weg nach oben. „Ich habe schon gehofft, dass es reicht zum Aufstieg und habe mich wirklich sehr gefreut, als ich es Anfang Juli erfahren habe“, sagt Menzel, die im Frauen-Bereich schon seit vier Jahren in der Zweiten Liga pfeift. Die Männer-Oberliga, die in der kommenden Woche startet, sei ein „sehr großer Sprung“, sagt die Finanzassistentin: Der Rahmen nochmal ein Stück weit professioneller, einige richtige Stadien, mehr Zuschauer. Und: mehr ausgebuffte Spieler.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang