Volleyball
Ein Volleyball-Spiel. | Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

Kedzierzyn-Kozle

VfB Friedrichshafen verliert bei Kedzierzyn-Kozle

Anzeige

Kedzierzyn-Kozle (dpa/lsw) – Der VfB Friedrichshafen hat sein letztes Gruppenspiel in der Volleyball-Champions-League verloren und ist ausgeschieden. Beim polnischen Meister Zaksa Kedzierzyn-Kozle unterlag der deutsche Rekordmeister am Mittwoch 0:3 (21:25, 21:25, 22:25).

Der VfB blieb damit auf Rang drei, nur die Sieger jeder Gruppe und die drei besten Gruppenzweiten qualifizieren sich fürs Achtelfinale. Schon mit der Niederlage gegen Knack Roeselare in der vergangenen Woche hatte die Mannschaft ihre Chancen auf das Weiterkommen verspielt.