Polizeiabsperrung
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». | Foto: Patrick Seeger/Archiv

Weinheim

15-Jähriger bei Unfall mit Güterzug getötet

Anzeige

Ein 15 Jahre alter Junge ist im Bahnhof Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) von einem Güterzug erfasst worden und ums Leben gekommen. Der Jugendliche habe nach ersten Ermittlungen am Mittwochabend das Gleis betreten, um einen Zug auf einem anderen Bahnsteig zu erreichen, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Dabei habe er einen herannahenden Güterzug übersehen. Der Zugführer und Reisende am Bahnhof erlitten einen Schock, sie wurden vom Rettungsdienst und von Notfallseelsorgern betreut. Die Polizei räumte den Bahnhof, der Gleise wurde bis zum frühen Donnerstagmorgen unterbrochen.