Ein Stethoskop
Im Streit um einen Terminwunsch beim Arzt hat ein 22 Jahre alter Mann im badischen Rheinfelden (Kreis Lörrach) eine Arzthelferin und den Mediziner angegriffen. | Foto: Marijan Murat/Archiv

Vorfall in Rheinfelden

22-Jähriger bekommt keinen Termin beim Arzt und rastet aus

Anzeige

Klar, wenn man zum Arzt geht und keinen passenden Termin bekommt, ist das ärgerlich. In Rheinfelden hat ein 22-Jähriger bei einem solchen Vorfall aber reichlich überreagiert: Er begann zu randalieren und attackierte eine Arzthelferin.

Im Streit um einen Terminwunsch beim Arzt hat ein 22 Jahre alter Mann im badischen Rheinfelden (Kreis Lörrach) eine Arzthelferin und den Mediziner angegriffen. Der Mann hatte am Montagabend in einer Arztpraxis nicht den von ihm gewünschten Termin für eine Untersuchung bekommen und rastete deshalb aus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er ging auf die Arzthelferin los und stieß sie gegen eine Wand. Den Arzt, der seiner Mitarbeiterin zur Hilfe eilte, bekam einen Schlag am Kopf. Als der wütende Mann die Arztpraxis verließ, beschädigte er den Angaben zufolge die Eingangstür und eine Lampe. Die Polizei nahm ihn vor der Praxis fest.

(dpa/lsw)