Chad Kolarik von den Adler Mannheim
Chad Kolarik von den Adler Mannheim spielt den Puck während eines Geschicklichkeitswettbewerbs durch kleinste Tore. | Foto: Uwe Anspach/Archiv

Mannheim

Adler mehrere Wochen ohne Angreifer Kolarik

Anzeige

Die Adler Mannheim müssen in der Deutschen Eishockey Liga in den kommenden vier bis sechs Wochen auf ihren Angreifer Chad Kolarik verzichten. Der 32 Jahre alte Amerikaner verletzte sich am Freitag gegen Iserlohn an der Hand. «Für jedes Team wäre es schmerzhaft, auf einen seiner punktbesten Spieler verletzungsbedingt verzichten zu müssen. Wir hoffen natürlich, dass Chad so schnell wie möglich wieder mitmischen kann», sagte Manager Jan-Axel Alavaara laut Mitteilung vom Sonntag. In der laufenden DEL-Saison kam Kolarik bisher auf sieben Tore und sieben Vorlagen. Auch Marcel Goc fehlt den Mannheimern wegen einer Verletzung noch für längere Zeit.