Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall"
Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall". | Foto: Patrick Seeger/Archiv

Vollsperrung im Berufsverkehr

Autofahrer stirbt auf B29

Anzeige

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 29 ums Leben gekommen. Laut einem Sprecher der Polizei fuhren am Donnerstagmorgen zwei Autos nahe Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) aufeinander. Ein Mensch wurde dabei aus dem Wagen geschleudert und starb.

Die Bundesstraße wurde voll gesperrt. Weitere Details waren bisher noch nicht bekannt.

(dpa/lsw)