Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr
Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. | Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild

Keine Verletzten

Bad Krozingen: Brand in Mehrfamilienhaus: Hoher Sachschaden

Anzeige

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bad Krozingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ist in der Nacht zum Montag ein hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Das Feuer war demnach auf dem Balkon einer Dachgeschosswohnung im dritten Stock des Hauses ausgebrochen und war gerade dabei, sich auf den Dachstuhl auszubreiten, als die Feuerwehr den Brand zunächst eindämmen konnte. Der Brand arbeitete sich allerdings weiter vor, so dass die Feuerwehr das Dach teilweise abdecken musste, um weiter löschen zu können. Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden hin.

Fünf Wohnungen des Gebäudes sind unbewohnbar. Das Mehrfamilienhaus besteht nach Polizeiangaben aus zwei Gebäudeteilen mit insgesamt 14 Wohnungen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf einen mindestens sechsstelligen Betrag.