Landesbausparkasse
Das Logo der Landesbausparkasse Südwest (LBS) ist an einem Bürogebäude zu sehen. | Foto:  Marijan Murat/Archiv

Stuttgart

Bausparkasse LBS profitiert von Sorge vor steigenden Zinsen

Anzeige

Stuttgart (dpa/lrs) – Deutschlands größte Landesbausparkasse, die LBS Südwest, profitiert nach eigenen Angaben weiterhin von der Sorge vor steigenden Zinsen. Das Bausparneugeschäft legte im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent auf 10,23 Milliarden Euro zu, wie Vorstandsvorsitzender Wolfgang Kaltenbach am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Als Grund für das gute Geschäft wurde die Zinssituation genannt. Mit einem Bausparvertrag sind die niedrigen Zinsen langfristig garantiert. Mit dem Brutto-Neugeschäft sind alle neu abgeschlossenen Verträge gemeint – also auch solche, bei denen es noch keine Einzahlung gab. Die LBS Südwest ging aus dem Zusammenschluss der Landesbausparkassen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hervor.