Weil eine Frau im Streit ihren Bruder mit einem Beil angegriffen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Mannheim Anklage gegen die 59-Jährige erhoben.
Das Baby flog mehrere Meter durch die Luft und fiel auf die Motorhaube eines geparkten Fahrzeugs. | Foto: Hora

Von Autofahrer übersehen

Böblingen: Schwangere Frau und Baby bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige

Eine schwangere Frau und ihr zehn Monate altes Baby, das sie vor der Brust auf den Armen getragen hatte, sind am Samstagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein 32-jähriger Autofahrer übersah laut Polizei vom Sonntag die 30 Jahre alte Fußgängerin mit dem Baby und erfasste sie.

Die Mutter wurde durch den Zusammenstoß seitlich über die Motorhaube geschleudert. Das Baby flog mehrere Meter durch die Luft und kam zunächst auf der Motorhaube eines geparkten Fahrzeugs auf und fiel von dort auf den Boden. Am Fahrzeug des unverletzten Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.

(dpa)