Ein Virologe betrachtet den MERS-Coronavirus
Ein Virologe betrachtet den MERS-Coronavirus. | Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild

17. Fall in Frankreich

Coronavirus-Fall im Elsass nachgewiesen

Anzeige

Im elsässischen Straßburg im deutsch-französischen Grenzgebiet ist nach Angaben des französischen Gesundheitsministeriums ein Mann am neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 erkrankt. Dem 36-jährigen Mann gehe es gut, sein Gesundheitszustand sei nicht besorgniserregend, sagte Gesundheitsdirektor Jérôme Salomon.

Der Mann soll sich zuvor in der italienischen Region Lombardei aufgehalten haben. Mit dem neuen Fall aus der deutsch-französischen Grenzregion steigt die Zahl der in Frankreich gemeldeten Infektionen insgesamt auf 17.

dpa/lsw