Agentur für Arbeit
Das Logo eines Jobcenters spiegelt sich am Eingang. | Foto: Jens Kalaene/Archiv

Stuttgart

Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg geht wieder zurück

Anzeige

Stuttgart (dpa/lsw) – Nach dem üblichen Anstieg zu Jahresbeginn ist die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg im Februar wieder etwas zurückgegangen. 196 644 Menschen waren ohne Job, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Freitag mitteilte. Das waren knapp 5000 oder 2,2 Prozent weniger als im Januar. Zudem sei es der niedrigste Wert in einem Februar seit 1998 gewesen, sagte der Chef der Regionaldirektion, Christian Rauch. Besonders stark sei diesmal die Zahl der Langzeitarbeitslosen zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote lag bei 3,2 Prozent – nach 3,3 Prozent im Januar.