Mondfinsternis
Die Totale Mondfinsternis hat es bei dem Themen- und bei dem Veranstaltungranking auf Platz 1 geschafft. | Foto: Oliver Berg/Archiv

Das Facebook-Jahr 2018

Facebook-Jahresrückblick: Themen, Events und persönliches Video

Anzeige

Welche Themen und Veranstaltungen haben die Menschen in Deutschland 2018 bei Facebook am meisten bewegt und diskutiert? Welche Live-Videos haben viele Zuschauer begeistert? Facebook hat zum Jahresende ein paar interessante Rankings erstellt.

Top-Themen 2018

Das sind die Themen und Events, die zwischen dem 1. Januar und 11. November am häufigsten auf Facebook erwähnt wurden.

  1. Totale Mondfinsternis
  2. Oscar-Verleihung
  3. Weltmeisterschaftsspiel: Deutschland gegen Mexiko
  4. Viral-Video aus Island zum Thema Palmöl
  5. Kroatien ist der Favorit der Deutschen im Finale der Fußballweltmeisterschaft

Weltweit war der Weltfrauentag am 8. März das meistdiskutierteste Thema und das bereits zum zweiten Mal. Die Unterhaltungen gingen allerdings mehr um ein breites Themenspektrum rund Männer und Frauen als um den Tag selbst.

Wie in jedem Jahr, blickt Facebook auf die Themen und Veranstaltungen zurück, die die Menschen am meisten bewegten und diskutierten.
Wie in jedem Jahr, blickt Facebook auf die Themen und Veranstaltungen zurück, die die Menschen am meisten bewegten und diskutierten. | Foto: Facebook

Top-Veranstaltungen 2018

Insgesamt über 1,5 Millionen Veranstaltungen wurden bei Facebook organisiert – von Konzerten, über Festivals bis hin zur totalen Mondfinsternis.

  1. Totale Mondfinsternis 2018 – Die Jahrhundertfinsternis
  2. PAROOKAVILLE 2018 (Elektronisches Musikfestival)
  3. Airbeat-One Festival 2018 (Elektronisches Musikfestival)
  4. Lollapalooza Berlin 2018 (Musikfestival)
  5. Deichbrand Festival 2018 (Musikfestival)

Top-Live-Videos 2018 in Deutschland

Zu den erfolgreichsten Live-Videos in Deutschland zählen Videos der DJs Armin van Buuren (2 Mio. Views) und Paul Kalkbrenner (1,5 Mio. Views). Eines der populärsten Live-Videos für den guten Zweck kam von dem Wohltätgkeitslauf Wings for Life World Run mit 2,3 Millionen Aufrufen.

Aber auch Daniela Katzenberger (1,9 Mio. Views) oder der österreichische Volksmusikstar Andreas Gabalier (1,6 Mio. View) verzückten ihre Fans mit Live-Videos.

Trauer auf Facebook

Viele Menschen nehmen auf Facebook am Tod berühmter Menschen Anteil. Hier die Kondolenz-Rangliste:

  1. The Cranberries Frontfrau Dolores O’Riordan starb am 15. Januar 2018
  2. Stephen Hawking starb am 14. März 2018
  3. Avicii starb am 20. April 2018
  4. Aretha Franklin starb am 16. August 2018
  5. Burt Reynolds starb am 6. September 2018
Dolores O'Riordan
Dolores O’Riordan 2010 bei einem KOnzert in Berlin. O’Riordan starb im Alter von 46 Jahren in London. | Foto: Britta Pedersen

Persönlicher Jahresrückblick

Wie in jedem Jahr können ab dem 10. Dezember die Facebook-Nutzer auch ihren ganz persönlichen Jahresrückblick in Form eines Videos in ihrem Newsfeed sehen.

Mit diesem Video soll an besondere Momente des Jahres 2018 gedacht werden, die die Menschen mit anderen auf Facebook geteilt oder von ihnen markiert wurden. Es kann von jedem selbst bearbeitet und verbreitet werden. Es ist ab 10. Dezember unter diesem Link zu finden.

Mehr Informationen zu dem Facebook-Jahresrückblick gibt es hier.