Florian Kastenmeier
Florian Kastenmeier in Aktion. | Foto: Gerd Maiß/Archivbild

Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Kastenmeier

Anzeige

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Torhüter Florian Kastenmeier vom VfB Stuttgart verpflichtet. Der 21-Jährige, der zuletzt in der Regionalligamannschaft des VfB spielte, erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Zuvor hatten die Düsseldorfer ihren Nachwuchs-Torhüter Jannick Theißen mit einem Profivertrag bis 2021 ausgestattet.

«Florian verkörpert das moderne Torwartspiel, vereint dabei klassische Fähigkeiten eines Keepers mit herausragenden fußballerischen Qualitäten. Wir sind uns sicher, dass er in seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende ist und bei uns die nächsten Schritte gehen wird», sagte Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel am Montag.

Gesucht wird ein weiterer Torhüter, der in Konkurrenz mit Michael Rensing um die Nummer eins beim Tabellenelften kämpft. Rensings Vertrag läuft aus, soll aber noch mal um ein Jahr verlängert werden. Die Zukunft der noch unter Vertrag stehenden Keeper Raphael Wolf und Tim Wiesner ist völlig offen, da beide Profis mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen haben. Der Leihvertrag von Jaroslav Drobny, der in der Winterpause kam, läuft zum Saisonende aus. dpa/lsw