Christian Günter
Christian Günter von Freiburg wirft den Ball ein. | Foto: Patrick Seeger/Archiv

Freiburg

Freiburgs Günter vor Heimspiel gegen Wolfsburg fraglich

Anzeige

Der SC Freiburg bangt vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag um Linksverteidiger Christian Günter. Der 25-Jährige hatte sich beim 2:2 beim VfB Stuttgart eine Fleischwunde am Schienbein zugezogen, die mit mehreren Stichen genäht wurde «Es geht um die Wundheilung und es sind nicht viele Tage», sagte der Freiburger Trainer Christian Streich am Donnerstag.

Definitiv ausfallen wird Innenverteidiger Manuel Gulde, der sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat. Dafür kehrte Kapitän Mike Frantz, der zuletzt wegen Brustmuskelbeschwerden fehlte, wieder ins Training zurück und könnte gegen Wolfsburg wieder dabei sein. (dpa/lsw)