1. FC Heidenheim - Erzgebirge Aue
Heidenheims Kolja Pusch (l) und Emmanuel Iyoha von Aue kämpfen um den Ball. | Foto: Stefan Puchner

Dortmund

Heidenheim empfängt Leverkusen im DFB-Pokal-Achtelfinale

Anzeige

Zweitligist 1. FC Heidenheim trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Bayer 04 Leverkusen. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend in Dortmund. Das Heimspiel für Heidenheim findet am 5. oder 6. Februar statt. Bayern München muss zu Hertha BSC, Borussia Dortmund empfängt Werder Bremen. Heidenheim ist der letzte verbliebene Club im Wettbewerb aus Baden-Württemberg.

Die Auslosung nahm der Blindenfußballer Serdal Celebi am Sonntag während der ARD-Sportschau im Fußballmuseum in Dortmund vor. Der Spieler vom FC St. Pauli hatte bei der Wahl zum Tor des Monats August gewonnen. Das Finale steigt am 25. Mai 2019 im Berliner Olympiastadion.