Bernhard Trares
Mannheims Trainer Bernhard Trares (M) steht nach Spielende auf dem Platz und feiert mit seinen Spielern den Sieg. | Foto: Silas Stein/Archiv

Mannheim

Labbadia lobt Aufstiegscoach: «Wahnsinnige Leistung»

Anzeige

Bruno Labbadia hat seinen Kumpel Bernhard Trares zur Rückkehr des SV Waldhof Mannheim in den Profifußball beglückwünscht. Der Aufstieg der Mannheimer in die 3. Liga sei «eine riesige Trainerleistung von Bernhard» gewesen, sagte Labbadia der Deutschen Presse-Agentur.

«Wir telefonieren jede Woche ein oder zwei Mal. Bernhard war total fokussiert, er wollte mit Waldhof unbedingt hoch», berichtete der Coach des Bundesligisten VfL Wolfsburg. Dass Trares das geschafft habe, sei «eine wahnsinnige Leistung».

Labbadia und Trares sind seit vielen Jahren befreundet. Beim Hamburger SV hatten beide in der Saison 2015/16 als Chefcoach und Assistent zusammengearbeitet. Vor dem letzten Regionalliga-Spiel an diesem Samstag (14.00 Uhr) gegen die U23 des FSV Mainz 05 stehen die Mannheimer bereits als Meister fest. dpa/lsw