Drei Sattelzüge sind am Mittwochmittag in der A8 aufeinander gefahren. | Foto: Waldemar Gress

Drei Sattelzüge beteiligt

Langer Stau am Nachmittag nach Lkw-Crash auf der A8 bei Pforzheim

Anzeige

Nach einem Unfall auf der A8 in der Mittagszeit kommt es derzeit kurz vor der Abfahrt Pforzheim-Süd in Fahrtrichtung Karlsruhe zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Nach ersten Angaben der Polizei sind offenbar drei Sattelzüge aufeinandergerast.

Wie die Polizei mitteilt, habe sich der Unfall gegen 13 Uhr ereignet. In Fahrtrichtung Karlsruhe sei zunächst ein Sattelzug auf ein vor ihm fahrendes Lkw-Gespann aufgefahren. Ein dahinter fahrender Sattelzug sei dann in den Unfall gekracht. Die drei Fahrer der Lkw seien dabei jeweils leicht verletzt worden. Die genaue Ursache sei derzeit noch unklar, heißt es.

Für mehr als zwei Stunden musste die A8 wegen des Unfalls in Richtung Karlsruhe gesperrt werden, der Verkehr staute sich auf mehr als 11 Kilometer.

Am frühen Abend gab die Polizei alle Fahrstreifen an der Unfallstelle wieder frei.

BNN