Nach dem Fund einer Leiche in einer ausgebrannten Gartenhütte in Weinstadt sind Identität und Todesursache noch unklar. | Foto: Hora

Weinstadt

Leiche in ausgebrannter Gartenhütte

Anzeige

Nach dem Fund einer Leiche in einer ausgebrannten Gartenhütte in Weinstadt sind Identität und Todesursache noch unklar. Nach Auskunft der Polizei vom Montag gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Noch ist unklar, ob die Leiche obduziert wird. Darüber müsse die Staatsanwaltschaft entscheiden, sagte ein Polizeisprecher. Das Feuer in der Gartenhütte war am Sonntagmorgen im Ortsteil Beutelsbach im Rems-Murr-Kreis ausgebrochen. Das Häuschen brannte komplett ab, die Einsatzkräfte fanden im Brandschutt die Leiche. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.