Eine Kingair 350 steht auf dem Außengelände der Messe
Eine Kingair 350 steht auf dem Außengelände der Messe. | Foto: Felix Kästle/Archivbild

Friedrichshafen

Luftfahrtmesse Aero: Schwerpunkt Geschäftsflugverkehr

Anzeige

Unter anderem Business-Flüge stehen als Thema im Zentrum der diesjährigen Luftfahrtmesse Aero am Bodensee. Der Geschäftsflugverkehr habe sich in den vergangenen 20 Jahren zu einem Innovationsmotor entwickelt, von dem andere Luftfahrtbereiche profitieren könnten, teilte die Messe am Dienstag in Friedrichshafen mit.

Weltweit bestehe die Business Jet-Flotte aus mehr als 22 000 Flugzeugen. Hinzu kämen noch 15 000 Maschinen mit Turboprop-Antrieb sowie Propellerflugzeuge mit Kolbenmotoren.

Die Luftfahrtmesse Aero gilt als europäische Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt – darunter versteht man alle Bereiche außerhalb der Militär- und Linienfliegerei. Mehr als 700 Aussteller zeigen bei der Schau vom 10. bis 13. April die Trends der Branche. Erwartet werden nach Angaben der Veranstalter rund 35 000 Besucher aus 60 Ländern.

dpa/lsw