Glatte Straßen
Eisreste sind am Rande einer Straße zu sehen. | Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ulm

Mehrere Glatteisunfälle bei Ulm

Anzeige

Ulm (dpa/lsw) – Glatteis hat in Teilen Baden-Württembergs bis in die Nacht zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen geführt. Auf dem Streckenabschnitt Ulm-Ost und Ulm-West auf der Autobahn 8 kam der Verkehr wegen der Eisbildung am Abend komplett zum Erliegen, wie die Polizei Ulm in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Für den Einsatz der Streufahrzeuge wurde die Strecke eine Stunde lang gesperrt. Dort kam es zu sechs Unfällen mit Blechschäden. Auch im Stadtgebiet Ulm gab es laut Polizei mehrere Unfälle. Von vereinzelten kleineren Unfällen wegen des Glatteises berichtete auch die Polizei Konstanz. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.