Pakete
Pakete liegen gestapelt auf der Straße. | Foto: Sina Schuldt/Archivbild

Pakete unterschlagen? Polizei ermittelt gegen zwei Zusteller

Anzeige

Meßkirch (dpa/lsw) – Weil sie Pakete mit Warensendungen unterschlagen haben sollen, ermittelt die Polizei gegen zwei Angestellte eines Paketauslieferers im Raum Meßkirch (Kreis Sigmaringen). Wie die Beamten am Freitag mitteilten, waren bei einer Durchsuchung der gemeinsamen Wohnung der Männer leere Paketverpackungen in großen Mengen, neuwertige Kleidung, Uhren, Elektronikartikel und Klebezettel mit Adressen von Kunden gefunden worden. Die Gegenstände seien sichergestellt worden und würden im Rahmen des Ermittlungsverfahrens nun ausgewertet, hieß es bei der Polizei weiter.