Polizei-Westen
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. | Foto: Silas Stein/Archiv

Weil am Rhein

Polizisten erwischen mutmaßlichen Seriendieb von Fahrrädern

Anzeige

Beim Stehlen eines Fahrrads in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) hat die Polizei einen mutmaßlichen Seriendieb festgenommen. Er sei für mehr als 170 Diebstähle von Fahrrädern im Wert von mehr als 100 000 Euro verantwortlich, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Gegen den Mann sei Haftbefehl erlassen worden. Die Fahrräder hatte er den Ermittlern zufolge seit Juli vergangenen Jahres in Weil am Rhein und Lörrach gestohlen und an einen Händler in der Schweiz verkauft. Um an diesen heranzukommen, will die Staatsanwaltschaft zunächst keine Details zum Verhafteten nennen.

Zur Aufklärung der Taten hat die Polizei eine Ermittlungsgruppe gebildet. Nachdem es einen ersten Verdacht gegen den in Weil am Rhein lebenden Mann gegeben hatte, war er von Polizisten observiert worden. Die erwischten ihn auf frischer Tat beim Klau eines Fahrrades. Mit den Diebstählen hatte er den Angaben zufolge sein Leben finanziert. (dpa/lsw)