Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen. | Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Trümmerteile auf der Autobahn

Schwer verletzt nach Wohnmobilunfall auf A5 bei Achern

Anzeige

Ein 68 Jahre alter Wohnmobilfahrer ist in der Nacht zu Donnerstag auf der A5 zwischen Achern und Appenweier (Ortenaukreis) verunglückt und hat sich schwer verletzt. „Die umherfliegenden Trümmer, darunter auch ein Fahrrad, verteilten sich auf alle drei Fahrspuren“, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Acht weitere Autos konnten in der Nacht zu Donnerstag nicht mehr ausweichen und fuhren über die Trümmer. Einige Fahrzeuge seien danach nicht mehr fahrbereit gewesen. Weitere Beteiligte wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.