Spurensicherung
Die 30-Jährige war von ihrem Vater am Samtagmorgen tot aufgefunden worden. | Foto: Ralf Zwiebler

40-Jähriger in Haft

Tote Frau aus Laichingen und Tatverdächtiger kannten sich

Anzeige

Die in Laichingen (Alb-Donau-Kreis) gefundene Tote hat den festgenommenen Tatverdächtigen gekannt. Das sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Beamten hatten den 40-Jährigen am Samstagabend in einer Gemeinde auf der Laichinger Alb festgenommen, am Sonntag kam er in Untersuchungshaft.

Zuvor war die 30 Jahre alte Frau von ihrem Vater am Samstagmorgen tot gefunden worden. Kollegen hatten die Eltern informiert, weil die Frau nicht zur Arbeit gekommen war. Die Ermittler gehen den Angaben zufolge davon aus, dass die Frau gewaltsam getötet wurde. Sie sollte noch am Montag obduziert werden. Weitere Details waren zunächst unklar.

(dpa/lsw)