Stuttgarts Ozan Kabak
Stuttgarts Ozan Kabak. | Foto: Marijan Murat/Archivbild

Wegen Erkältung

Verteidiger Kabak fehlt im Training des VfB Stuttgart

Anzeige

Stuttgart (dpa/lsw) – Der VfB Stuttgart hat am Dienstag ohne Ozan Kabak trainiert. Der Verteidiger und Torschütze zum 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg fehlte in der Einheit am Vormittag wegen einer Erkältung, wie der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bundesligist twitterte. Vier Tage vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen absolvierten Kapitän Christian Gentner und Gonzalo Castro parallel zum Mannschaftstraining eine Laufeinheit. Dennis Aogo trainierte individuell mit dem Ball.

Alle drei Mittelfeldspieler fehlten gegen Nürnberg und sind auch für die Partie in Leverkusen fraglich. Aogo hat eine Zerrung im Oberschenkel, Gentner einen Faserriss in der Wade und Castro einen Bündelriss im Adduktorenbereich. Stuttgart steht vor dem 29. Spieltag auf Rang 16 der Tabelle. Auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz fehlen den Schwaben vier Punkte.