Stuttgarts Timo Baumgartl
Stuttgarts Timo Baumgartl. | Foto: Peter Steffen/Archiv

Stuttgart

VfB in Bremen weiter ohne Baumgartl

Anzeige

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Spiel bei Werder Bremen wieder auf Dennis Aogo zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler hat seine Wadenprobleme auskuriert. Dagegen werde Innenverteidiger Timo Baumgartl wegen der Folgen einer Gehirnerschütterung weiter ausfallen, erklärte Trainer Markus Weinzierl am Mittwoch. Zudem fehlt Stürmer Nicolas Gonzalez dem abstiegsgefährdeten Tabellen-16. wegen einer Rotsperre am Freitag (20.30 Uhr) ein weiteres Mal.

Für Weinzierl könnte die Partie gegen Werder einmal mehr entscheidende Bedeutung haben. Nach bisher elf Niederlagen in 15 Bundesligapartien unter seiner Regie steht der 44-Jährige weiter unter enormem Druck. Zeige seine Mannschaft eine ordentliche Leistung wie zuletzt beim 1:3 gegen den Champions-League-Aspiranten RB Leipzig, könne sie in Bremen erfolgreich sein, meinte er. Bei einer hohen Niederlage könnte Weinzierl jedoch das Aus in Stuttgart drohen.

Bei den zurückliegenden drei Partien in Bremen gingen die Gastgeber jeweils als Sieger vom Platz. Der bisher letzte Sieg in Bremen gelang dem VfB im September 2006 (3:2).