Vogelzählung
Eine Blaumeise (Cyanistes caeruleus) ist in einem Garten zu sehen. | Foto: Patrick Pleul/Archiv

Im Mai

Vogelzählung im Südwesten: Nabu bittet um Mithilfe

Anzeige

Alle Vögel sind schon da – aber wie viele genau? Das will der Naturschutzbund Baden-Württemberg (Nabu) herausfinden und ruft Freiwillige wieder dazu auf, in den Parks und Gärten des Landes Vögel zu zählen. Am Wochenende vom 10. bis zum 12. Mai notieren Teilnehmer für eine Stunde lang, welche Art sie wie oft beobachten. Die Ergebnisse können online oder telefonisch an den Nabu gemeldet werden.

Die Aktion findet regelmäßig statt. Vor einem Jahr haben laut Nabu fast 7000 Teilnehmer rund 142 000 Vögel im Südwesten gezählt. Die Zählung gebe unter anderem Aufschlüsse über den Abwärtstrend der Vogelbestände. Interessierte können das Erkennen der Vögel online mit einem Trainer des Nabus üben.

dpa/lsw