Totes Schaf Bad Wildbad Wolf Angriff | Foto: Stadt Bad Wildbad

Proben werden untersucht

Wahrscheinlich Wolf-Attacke: Totes Schaf in Bad Wildbad

Anzeige

In Bad Wildbad (Landkreis Calw) ist ein Schaf getötet worden. Wahrscheinlich fiel das Tier einem hungrigen Wolf zum Opfer. 

Um genau zu ermitteln, wie das Schaf gestorben ist, hat die Forstliche Versuchsanstalt DNA-Proben genommen. Erst wenn die Proben untersucht wurden, kann die Attacke offiziell als Wolfsangriff bestätigt werden, heißt es in einer Meldung.

Das Schaf war am Dienstag entdeckt worden. Ein Wolfsangriff gilt als wahrscheinlich: Bereits am 30. April war auf dem Sommerberg bei Bad Wildbad ein Wolf von einer Wildtierkamera fotografiert worden.

Der Wolf tappte am 30. April auf dem Sommerberg in eine Fotofalle. | Foto: Stadt Bad Wildbad

„Wir als Stadt möchten in dieser Sache für die größtmögliche Transparenz sorgen und unsere Bevölkerung informieren“, sagt der Bürgermeister der 10.000-Einwohner-Stadt, Klaus Mack.

Im Mai 2018 hat ein Wolf unter Schafen in Bad Wildbad ein Blutbad angerichtet: Damals starben 40 Tiere. 

Nicht nur in Bad Wildbad, auch im Murgtal ist schon einmal ein Wolf in eine Fotofalle getappt. Die Ansiedlung des Raubtiers in der Region sorgt für Diskussionen.

Handlungsleitfaden: Was tun bei einer Bewegung mit einem Wolf?

BNN