Polizei
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen am Straßenrand. Foto: Silas Stein/Archivbild

Rund 1800 Einstellungen

Zahl der Polizei-Einstellungen auf Rekordhöhe

Anzeige

Stuttgart (dpa/lsw) – Während etliche Branchen händeringend Nachwuchs suchen, haben sich in Baden-Württemberg so viele junge Menschen wie nie zuvor für eine Ausbildung bei der Polizei entschieden. Zum fünften Mal in Folge legte die Zahl der Einstellungen in diesem Jahr zu, auch die Zahl der Bewerber stieg im Vergleich zum Vorjahr, wie das Innenministerium mitteilte. Demnach wurden im laufenden Jahr 1787 Kandidaten eingestellt (2018: 1732).

«Wir haben eine historische Rekordzahl an Einstellungen», sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU). «Das unterstreicht, was für Anstrengungen wir unternehmen, auch bei der erfolgreichen Werbung für einen interessanten und vielseitigen Beruf – der auch besondere Berufung ist.» Die Zahl der Bewerbungen lag den Angaben nach bei 6107 nach 5584 im Jahr zuvor – ein Höchststand ist dies aber nicht.