Skip to main content

Genossenschaft Bäko Mittelbaden

Veganes vom Bäcker: Die regionale Backwaren-Branche sieht Chance für neue Kunden

Einen Fleischkäseweck als Pausensnack vom Bäcker – es ist ein Klassiker. Die Backwaren-Branche in der Region sieht aber auch Chancen mit veganen Produkten.

Burger mit Sojamedaillons: Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Davon wollen auch Bäckereien in der Region beispielsweise mit veganen Snack-Angeboten profitieren. Foto: Daniel Karmann / dpa

Edeka, Rewe, Aldi, Lidl & Co. reservieren für vegane Lebensmittel reihenweise Regale. Selbst die traditionsreiche Schwarzwaldmilch-Gruppe bietet mittlerweile – mit großem Erfolg – Hafermilch-Produkte an.

Von dem Vegan-Trend will nun auch zunehmend die regionale Backwaren-Branche profitieren.

„Das Thema kommt auf jeden Fall“, sagt der Chef der Genossenschaft Bäko Mittelbaden (Offenburg), Jochen Knorpp, im BNN-Gespräch. Bei der Bäko kaufen zahlreiche Bäckereien und Konditoren ein.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang