Skip to main content

Wettrennen um begehrtes Gemüse

Kommt der erste regionale Spargel aus Waghäusel?

Woher kommt der erste regionale Spargel? Um das beliebte Gemüse gibt es jährlich ein Wettrennen. Der Favorit der Vorjahre aus Durmersheim hat sich verabschiedet. Ein Experte setzt auf Waghäusel.

Spargelbauern aus Leidenschaft: Familie Großhans bewirtschaftet in der Region mehrere Felder. Spargel aus Waghäusel soll in Kürze auf den Markt kommen. Länger dauert es bei dem Gemüse aus in Hockenheim. Dort enstand das Foto mit Steffen Großhans. Foto: Thomas Liebscher

Lust auf Spargel? In den Supermärkten gibt es schon seit einer Weile welchen – aus dem fernen Peru. Die frühlingshaften Februartage waren zwar gut fürs königliche Gemüse aus deutschen Landen.

Doch Simon Schumacher rechnet wegen des jüngsten Kälteeinbruchs mit Verzögerungen. „Ich könnte mir vorstellen, dass zu Ostern die Mengen da sind, die man in Hofläden und Supermärkten kaufen kann“, sagt der Geschäftsführer des Branchenverbandes VSSE (Bruchsal).

Wer als erster regionalen Spargel sticht, kommt in die Medien. In den vergangenen Jahren war das mit seinen Technik-Tricks oft der Spargelhof Gehrer aus Durmersheim. Der hat sich aber von seinem Konzept verabschiedet.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang