Skip to main content

Gewalt gegen Beamte

15-Jährige bedroht und schlägt Polizisten in Pforzheim

Eine 15-Jährige ist am frühen Donnerstagmorgen in der Pforzheimer Innenstadt nur schwer zu bändigen gewesen und hat Polizeibeamte angegriffen, bedroht und bespuckt.

Zwei Polizisten laufen über einen Platz. (Symbolbild) Foto: Rake Hora

Gegen 1:15 Uhr betrat die Jugendliche eine Tankstelle in der Pforzheimer Innenstadt und gab an, aus einem Heim abgehauen zu sein. Als sie die daraufhin verständigten Polizeibeamten erblickte, rannte sie davon. Eine zweite Polizeistreife konnte sie aufhalten. Dabei zeigte sich die 15-jährige widerspenstig, beleidigte die Einsatzkräfte und drohte einer der Beamtinnen mit dem Tode.

Als sie im weiteren Verlauf ins Polizeigebäude gebracht werden sollte, war sie nicht gewillt zu gehen, sodass sie hineingetragen werden musste.

Im Inneren des Gebäudes fing die Jugendliche damit an, die Beamten zu bespucken und traf eine Polizistin ins Gesicht. Außerdem schlug und trat sie nach der Beamtin und setzte ihre üblen Beleidigungen durchweg fort.

Anschließend übergaben die Beamten die Jugendliche an einen Betreuer ihrer Jugendeinrichtung. Es erwarten sie nun mehrere Anzeigen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang