Skip to main content

Diebstahl und Körperverletzung

32-Jähriger schlägt Passant nach versuchtem Diebstahl in Pforzheim

Ein 32-Jähriger hat mehrere Bekleidungsartikel in Pforzheim entwendet und anschließend einen Passanten geschlagen, der ihn bei der Flucht hindern wollte.

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. (Symbolfoto)
Die Polizei nahm den 32-Jährigen vorläufig fest. (Symbolfoto) Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Ein 32-Jähriger hat am Mittwochmorgen, 28. Februar, zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr mehrere Bekleidungsartikel aus einem Markt am Hauptgüterbahnhof in Pforzheim entwendet und anschließend einen Mann geschlagen.

Nach Angaben der Polizei bemerkte eine Angestellte des Marktes den Diebstahl und sprach daraufhin den Mann an. Nach kurzer Zeit versuchte der 32-Jährige, den Markt in Richtung eines angrenzenden Discounterparkplatzes zu verlassen. Ein Passant versuchte, ihn an der Flucht zu hindern.

Der 32-Jährige schlug diesen Passanten, um die Flucht fortsetzen zu können. Die alarmierte Polizei nahm den 32-Jährigen wenig später vorläufig fest. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Passanten, der versucht haben soll, den Tatverdächtigen aufzuhalten, sich unter der Rufnummer (0 72 31) 1 86 32 11 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang