Skip to main content

Kritik am Regierungspräsidium

Warum plant Behörde bei Pforzheimer B10-Ausbau mit 30 Jahre alten Lärmschutzwerten ?

Kaum laufen die Hauptarbeiten an der Enztalquerung der Autobahn 8 in Pforzheim, gibt es neue Vorwürfe. Der FDP-Abgeordnete Erik Schweickert kritisiert, dass der Ausbau der nahen Bundesstraße 10 getrennt davon behandelt wird. Dabei geht es vor allem um die Lärmbelastung.

Verursacht Lärm: Bei den Bauarbeiten für die Enztalquerung der A8 steht auch die Erweiterung der Bundesstraße 10 im Mittelpunkt. FDP-Abgeordneter Erik Schweickert kritisiert, dass das Regierungspräsidium mit alten Lärmschutzwerten arbeitet. Foto: Philipp Fess

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang