Skip to main content

Uwe Mumm aus Dillweißenstein berichtet

Buchhändler in der Region verzeichnen wegen Corona-Lockdown einen Bestell-Boom

Uwe Mumm betreibt seit 30 Jahren ein Geschäft in Dillweißenstein. Was er in diesen Tagen aufgrund des Lockdowns erlebt, sprengt alles je da gewesene. Und so geht es fast der gesamten Branche, Weihnachten sei Dank.

Von wegen Freizeit: Uwe Mumm hat zwar sein Geschäft geschlossen. Sein Buchhandel läuft dennoch mit Volllast weiter. Foto: Roland Wacker

Uwe Mumm hat in seiner 30-jährigen Karriere als Buchhändler schon einiges erlebt. Aber das, was in den vergangenen Tagen bei ihm los war, das sprengt alles. Denn vom Lockdown ist bei ihm wenig zu spüren. Es sind eher besonders arbeitsintensive Tage für ihn.

Und gleichzeitig winkt am fernen Horizont etwas, das der Betreiber eines Geschäfts in Dillweißenstein bislang nur vom Hörensagen kannte: ein echtes und ruhiges Weihnachtsfest.

Kunden kaufen weiterhin Geschenke auf den letzten Drücker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang