Skip to main content

Seit 25 Jahren in Pforzheim

DDR-Museum in Pforzheim: Die Geschichte ist längst nicht auserzählt

Vor 25 Jahren hat Klaus Knabe das Pforzheimer DDR-Museum gegründet als „lebendiges Geschichtsbuch“. Seither ist so manches Kapitel hinzugekommen. Regelmäßig finden Sonderausstellungen in dem Gebäude in der Hagenschießstraße statt.

Die Skulptur eines Soldaten der Nationalen Volksarmee steht vor dem DDR Museum Pforzheim in der Hagenschießstraße.
Die Skulptur eines Soldaten der Nationalen Volksarmee steht vor dem DDR Museum Pforzheim in der Hagenschießstraße. Im Hintergrund ist ein Segment der Berliner Mauer zu sehen. Foto: Claudia Kraus

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang