Skip to main content

Die Region steigt aufs Rad und fährt Zug

Ein Feriensamstag im Zug zwischen Karlsruhe, Bruchsal, Bretten und Pforzheim

Neue Reichweiten mit dem Fahrrad werden gerne mit dem Zug erobert. Auch gute Tourenplaner sehen sich dabei immer wieder mit Unvorhergesehenem konfrontiert.

Premiere für sechs erfahrene Radler: Dagmar Koch (zweite von links) und ihre Familie starten am Pforzheimer Bahnhof mit drei E-Bikes und drei Rennrädern zur ersten Etappe auf dem Schwarzwald Panoramaweg. Foto: Edith Kopf

Zwei Gepäcktaschen, Regenjacken, Wasserflasche griffbereit in Lenkernähe montiert: Der muntere Trupp auf dem Bruchsaler Bahnhof besteht sichtlich aus erfahrenen Radlern. Dennoch, ihre Tour über den Weserradweg von Cuxhaven nach Kassel beginnt an diesem Samstag in Bruchsal ebenso wie Radausflüge in Pforzheim und auf anderen Bahnhöfen der Region mit dem Unvorhergesehenen.

Der Westland-IC fährt zwar pünktlich ein, ist aber anders gereiht, als im Fahrplan ausgewiesen. Die Flehinger um Tour-Organisator Manfred Müssig müssen ihre E-Bikes am anderen Ende des Zugs einladen.

„Das passiert jeden Tag“, sagt der Schaffner der Sylt-Verbindung, während die Fünf auf ihre Räder springen und über den Bahnsteig zu ihren im frühen Frühjahr gebuchten Plätzen radeln. Schieben hätte zu lange gedauert.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang