Skip to main content

Vollbremsung auf nasser Fahrbahn

26 Jahre alte VW-Fahrerin in Ispringen verletzt sich leicht nach Auffahrunfall

Trotz Vollbremsung auf nasser Fahrbahn fuhr ein 31 Jahre alter Mann in Ispringen auf den VW vor ihm auf. Die 26 Jahre alte Fahrerin des Volkswagens verletzte sich dabei leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von knapp 7.000 Euro.

Nachdem der Wagen vor ihr abbremste, musste eine 26 Jahre alte Autofahrerin bis zum Stillstand abbremsen. Der 31 Jahre alte Hyundai-Fahrer hinter ihr sah dies zu spät. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Eine 26 Jahre alte VW-Fahrern hat sich am Mittwochabend in Ispringen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Laut Meldung der Polizei war die junge Frau gegen 17.20 Uhr auf der Königsbacher Landstraße in Richtung Ispringen unterwegs. Aufgrund eines vor ihr verkehrsbedingt haltenden Autos musste die VW-Fahrerin auf der regennassen Fahrbahn bis zum Stillstand bremsen.

Ein 31 Jahre alter Hyundai-Fahrer hinter ihr sah das laut Stand der Ermittlungen zu spät. Trotz Vollbremsung rutschte er auf den VW der jungen Frau auf. Durch den Aufprall verletzte sich die 26-jährige leicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang