Skip to main content

Von Fahrbahn abgekommen

Autofahrer durchbricht in Birkenfeld Zaun und landet in Hecke

Ungewöhnlicher Unfall am Samstagvormittag in Birkenfeld: Ein Kleinwagen kam von der Straße ab und wurde erst auf einer dicht bewachsenen Grünfläche gestoppt.

Auf Abwegen: Ein Kleinwagen kam am Samstagvormittag in Birkenfeld von der Straße ab und landete im Gebüsch. Foto: Igor Myroshnichenko

Bei einem Unfall in der Alten Pforzheimer Straße in Birkenfeld ist am Samstagvormittag ein Kleinwagen in der Hecke eines Vorgartens gelandet.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war der Renault Twingo gegen 11 Uhr aus bislang unbekannter Ursache kontinuierlich nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Der Wagen fuhr schließlich auf den Bürgersteig und durchbrach einen Zaun. In einem dicht bewachsenen Grünstreifen mit Sträuchern und Bäumen kam das Auto schließlich zum Stehen, nachdem er einen Baum überrollt hatte.

Der Fahrer des Kleinwagens blieb nach ersten Angaben weitgehend unverletzt. Das Auto musste von der Feuerwehr geborgen werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang