Skip to main content

Pressekonferenz am Nachmittag

Fall Simon Paulus: Zwei Verdächtige aus dem Enzkreis festgenommen

Einen offenbar entscheidenden Schritt weitergekommen ist in ihren umfangreichen Ermittlungen die Sonderkommission Wagner, die im Laufe des Dienstags zwei Männer im Alter von 26 und 29 Jahren festnehmen konnte. Gegen die aus dem Enzkreis stammenden Tatverdächtigen wurde zwischenzeitlich die Untersuchungshaft angeordnet.

Die Beamten sicherten zahlreiche Spuren, die es galt, auszuwerten. Foto: Sdmg/Gress

Genaueres wird die Pforzheimer Polizei in einem Pressegespräch am Mittwochnachmittag ab 15.30 Uhr bekannt geben. Die BNN berichten in einem Live-Ticker von der Pressekonferenz.

Dritter Mann in Haft

Weiter wurde im Zuge der Ermittlungen eine dritte männliche Person aus dem Enzkreis festgenommen, die im Verdacht steht, an einer anderweitigen Straftat beteiligt gewesen zu sein. Gegen diese wurde ebenfalls Haftbefehl beantragt.

(ots/bnn)
nach oben Zurück zum Seitenanfang